Kopflogo
Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) - Kreisvereinigung Augsburg
Stand: 30.11.2014
VVN-BdA Augsburg

Unterstützen Sie uns mit
Ihrer Spende
VVN-BdA Kreis Augsburg
Kto.Nr. 4861795
Augusta-Bank Augsburg
BLZ: 72090000
IBAN:
DE87720900000004861795
BIC: GENODEF1AUB

 

JAHRESTAGE (historische Daten)
 zusammengestellt von F. Mühldorfer, VVN-BdA Bayern und ergänzt durch VVN-BdA Kreisverband Augsburg
Januar
15.01.1919
95. Todestag der ermordeten Kommunistenführer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Nach Auffassung der Bayerischen Staatsregierung ist die Erinnerung an den Todestag schon ein Zeichen von Linksextremismus

Originalton Stand 2014: (nachzulesen unter >> )
" Auf ihrer Website erinnert die VVN-BdA Augsburg u.a. an die Geburts- oder Todestage von Personen wie Karl Marx sowie Karl Liebknecht, Rosa Luxemburg, und Clara Zetkin, die die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD) mitbegründeten. "
20.01.1942   Wannseekonferenz (Beschluss der "Endlösung")
26.01.1947   Gründung der Münchner/Bayerischen VVN in der Münchner "Schauburg"
27.01.1945   Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz.
Zentraler Gedenktag der Opfer des Nationalsozialismus
28.01.1972   Ministerpräsidentenbeschluss über "Verfassungstreue im öffentlichen Dienst"
29.01.1955   "Deutsches Manifest" der Paulskirche gegen Wiederbewaffnung und Blockbildung.
30.01.1933 
Machtübernahme der Nazis >> info 2008 pdf-Datei
Februar
02.02.1943
Kapitulation der dt. Armee in Stalingrad
18.02.1943
Proklamation des "totalen Krieges"
21.02.1919 95. Ermordung Kurt Eisners
22.02.1943
Hinrichtung der Geschwister Scholl und Christoph Probsts
26.02.1943
1. Transport von Sinti und Roma ins sog. "Zigeunerlager" Auschwitz
27.02.1933
Reichstagsbrand und folgende "Brandverordnung"
März
05.03.1946
60 Jahre: "Gesetz zur Befreiung von Nationalsozialismus und Militarismus" für die amerikanische Zone
08.03.1911
Internationaler Frauentag (wikipedia)
09.03.1933
"Gleichschaltung Bayems" und Besetzung der Gewerkschaftshäuser
10.03.1958   Aufruf der Aktion "Kampf dem Atomtod"
12.03.1938
"Anschluss" Österreichs
13.03.1920   Kapp-Lüttwitz-Putsch
14.03.1883   Todestag von Karl Marx
15.03.1939 75. Einmarsch dt. Truppen in die Tschechoslowakei
15.03.1947   1. Interzonenkonferenz der VVN in Frankfurt/M
16.03.1935   Wiedereinführunng der allgemeinen Wehrpflicht (Kasernengründungen!)
22.03.1933
Errichtung des KZ Dachau
24.03.1999 15. NATO-Krieg gegen Jugoslawien
April
01.04.1939 75. Ende des Spanischen Bürgerkriegs ( 18.7.1936 Putsch Francos)
07.04.1933
"Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums" (Berufsverbote)
10.04.1951   Bundestag verabschiedet "131er-Gesetz" - Wiedereingliederung NS-belasteter Beamter
12.04.1957   "Göttinger Appell" von 18 Atomforschern gegen atomare Bewaffnung der BRD
13.04.1961   Bundestagsauschuss für Wiedergutmachung verhandelt das "Erbgesundheitsgesetz" der Nationalsozialisten. Rund 350000 bis 360000 Menschen wurden seit 1933 auf der Grundlage "des Gesetzes zur Verhütung erbkranken Nachwuchses" zwangssterilisiert. Erst im Jahr 2007 soll dieses Gesetz als nationalsozialistisches Unrecht geächtet werden.
14.04.1951   Bildung eines "Hauptausschusses für Volksbefragung gegen die Remilitarisierung"
17.04.1944 70. Ermordung von Pfarrer Dr. Max Josef Metzger - Gedenkveranstaltung (Pax Christi) jährlich um17.00 Uhr vor der Stele am Domplatz Augsburg
19.04.1943
Warschauer Ghettoaufstand
25.04.1974 40. Ende der Diktatur Caetano in Portugal
23.04.1945   Befreiung KZ Flossenbürg
28.04.1945   Kapitulation der Stadt Augsburg
29.04.1945   Befreiung KZ Dachau
Ende April/
Anfang Mai
  Befreiung von Außenlägern, Todesmärsche
1938
Errichtung des KZ Flossenbürg (am 3.5. wurden die ersten 100 Häftlinge ins KZ transportiert)
Mai
02.05.1933
Zerschlagung der Gewerkschaften im Reich
03.05.1938

Erster Transport von 100 Häftlingen ins neue Lager Flossenbürg

 
08.05.1945
Tag der Befreiung vom deutschen Faschismus
08.05.1998
Einweihung einer Gedenktafel am Nebengebäude des ehemaligen Gestapohauptquartiers
08.05.1933
Flucht Hans Beimlers aus dem KZ Dachau
09.05.1955   BRD wird Nato-Mitglied (14. Mai Gründung Warschauer Vertrag)
10.05.1933
Bücherverbrennung
11.05.1952   "Friedenskarawane" gg. EVG und Generalvertrag in Essen; Tod des Demonstranten Philipp Müller
17.05.1933
Ermordung von Leonhard Hausmann - erstes Augsburger Opfer des NS-Regimes
20./22.05.
1971
  Erweiterung der VVN zum Bund der Antifaschisten (Kongress Oberhausen)
23.05.1949 65. Verabschiedung des Grundgesetzes und Gründung der BRD
30.05.1968   Einführung der Notstandsgesetze ins Grundgesetz
1986   Thesen von Ernst Nolte führen zum Historikerstreit
Juni
02.06.1967   Der Student Benno Ohnesorg wird auf einer Demonstration gegen den Schahbesuch aus Persien von Kriminalobermeister Karl-Heinz Kurras mit einem Schuss in den Hinterkopf getötet.
06.06.1938
Internat. Èvian-Konferenz  zur Aufnahme jüd. Flüchtlinge aus Deutschland scheitert
06.06.1944 70. Massaker der SS in Oradour-sur-Glane/Frankreich
06.06.1944 70. Landung der Westalliierten in Nordfrankreich
10.06.1942
Zerstörung von Lidice durch SS
10.06.1944 70. Massaker von SS und Wehrmacht in Distomo/Griechenland
15.06.2005   NSU-Mord an Theodoros Boulgaris in München
22.06.1941   Deutscher Angriff auf die Sowjetunion
29.06.1956   Verabschiedung des Bundesentschädigungsgesetzes (BEG)
30.06.1934 80. so genannter "Röhm-Putsch.": Ermordung von SA-Führern und NS-Gegnern
Juli
05.07.1857   Clara Zetkin geb. Eißner wird in Wiederau geboren. (wikipedia)
14.07.1933
Das erste Rassengesetz "das Gesetz zu Verhütung erbkranken Nachwuchses" wird von den Nazis verabschiedet.
18.07.1936   Putsch Francos in Spanien (22. 10. Aufruf zur Bildung Internationaler Brigaden)
20.07.1944 70. Attentat Stauffenbergs auf Hitler
21.07.1956   Einführung der Wehrpflicht in der BRD
August
01.08.1914 100. Beginn des 1. Weltkriegs (Deutsche Mobilmachung)  
06.08.1945   Atombombenabwurf auf Hiroshima
09.08.1945   Atombombenabwurf auf Nagasaki
11.08.1919 95. Inkrafttreten der Weimarer Verfassung
12.08.1943
Ermordung von Bebo Wager - Gedenkveranstaltung (SPD) jährlich am Grab im Westfriedhof Augsburg um 17.00 Uhr
17.08.1956   KPD-Verbot
23.08.1939 75. Deutsch-sowjetischer Nichtangriffspakt
September
01.09.1939 75. Deutscher Überfall auf Polen - Beginn des 2. Weltkriegs

Antikriegstag
Aufruf des DGB 2011 >>
09.09.1943
Besetzung Italiens durch deutsche Truppen
09.09.2000   Erster NSU-Mord an Enver Simsek in Nürnberg
10.09.1950   Einweihung des Denkmals für die "Opfer des Faschismus" auf dem Westfriedhof
15.09.1935   "Nürnberger Gesetze"
19.09.1950   Bundesregierung beschließt ´Berufsverbote` - sogenannter Adenauer Erlass
20.09.1875   Mathias Erzberger wird in Buttenhausen geboren. Am 26.8.1921 ermordet.
26.09.1980   Neonazi-Attentat beim Münchner Oktoberfest
29.09.1887  

Walter Rathenau wird in Berlin geboren.

Am 24.6.1922 ermordet.

29.09.1938
Münchner Abkommen
29.09.1944 70. Beginn des Massakers von SS-Einheiten bei Marzabotto/Italien
Oktober
03.10.1990   Vereinigung BRD-DDR
07.10.1949 65. Inkraftreten der DDR-Verfassung
11.10.1950   Rücktritt des Innenministers Heinemann wegen Adenauers Wiederbewaffnungspläne
12.10.1949 65. Gründung des DGB in München
20.10.1959 55. Verbotsantrag der Bundesregierung gegen die VVN
22.10.1983

Bundesweiter Aktionstag der Friedensbewegung (Menschenkette und Demo im Bonner Hofgarten)

29.10.1929 85. "Schwarzer Freitag" und Beginn Weltwirtschaftskrise
November
01.11.   Gedenkveranstaltung des VVN-BdA Kreisverband Augsburg
"Für die Opfer des Faschismus"

Ort Westfriedhof in Augsburg
Treff: 10.00 Uhr vor dem Krematorium
08.11.1939 75. Attentat Georg Elsers auf Hitler im Bürgerbräukeller in München
08.11.1918
Ausruf des "Freistaates Bayern"; Beginn der Revolution
09.11.1938
Reichspogromnacht ( "Reichskristallnacht")

Zuerst brannten die Synagogen - dann brannten Menschen pdf-Datei >>
Der 9. November mahnt zum gemeinsamen Handeln Erklärung der VVN-BdA zum 70. Jahrestag der Pogromnacht >>

09.11.1923
Putschversuch Hitlers in München
09.11.1989 25. Fall der "Berliner Mauer"
16.11.1951   Anträge auf Verfassungswidrigkeit der SRP und der KPD
28.11.1964 50. Gründung der NPD
Dezember
01.12.1946   Annahme der Bayerischen Verfassung durch Volksentscheid
01.12.1958   Gründung der Ludwigsburger Zentralstelle zur Verfolgung von NS-Verbrechen
01.12.1936   Todestag von Hans Beimler  
10.12.1948
Tag der Menschenrechte - Allgemeine Erklärung der Menschenrechte durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen
20.12.1963

Beginn des "Auschwitz-Prozesses" in Frankfurt/M

29.12.1905   Geburtstag des Augsburger Widerstandskämpfers Bebo Wager