Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) - Kreisvereinigung Augsburg
Stand: 22.7.2020
VVN-BdA Augsburg - Horgau

Unterstützen Sie uns mit
Ihrer Spende
VVN-BdA Kreis Augsburg
Augusta-Bank Augsburg
IBAN:
DE87 7209 0000 0004
8617 95
BIC: GENODEF1AUB

 

 

Horgau - Außenlager KZ Dachau

Das Außenlager Horgau gehörte zum Kommando Augsburg-Pfersee.
Gefangene wurde dort in der Blechschmiede von Messerschmitt eingesetzt.
Das Lager wurde am 4.3.1945 erstmals erwähnt.
Es wurden Flugzeugtragflächen für das Produktionsprogramm der ME-262 hergestellt. Insgesamt sollen 700 Arbeiter und 150 Arbeiterinnen beschäftigt gewesen sein - die meisten Zwangsarbeiter.

Auf dem Betriebsgelände waren 309 KZ-Häftlinge eingesperrt. Am 4.4.1945 wurde das Horgauer Kommando aufgelöst. Bis 2010 errinnerte nur noch ein verwittertes Schild an das Schicksal der Häftlinge.

Durch das Projekt "Zeigefinger weg - Arbeitshandschuhe raus", das sich mit dem Gelände eines ehemaligen Außenlagers des Konzentrationslagers Dachau im Wald von Horgau beschäftigt erhielt der Gedenkort 2010 ein neues Hinweisschild und Teilbereiche der Grundmauern wurden freigelegt. Diese mit zusätzlichen Orientierungstäfelchen gekennzeichnet. Die Ausmaße der Anlage sind mit Holz-Stelen markiert. Kooperationspartner dabei waren der Kreisjugendring Augsburg-Land, die Realschule Neusäß sowie verschiedene Einzelpersonen.

Leider sind die freigelegten Reste des ehemaligen KZ-Außenlagers, des als Bodendenkmal eingestuften Geländes, nahezu komplett überwachsen.
Eine Pflege und weitere Informationstafeln vor Ort wären wünschenswert.

Auf den Gedenkort wird inzwischen an der Kreisstrasse A5 in beiden Richtungen durch ein Hinweisschild aufmerksam gemacht.

Bild anklicken zum Öffnen eines Erinnerungsblattes

Nahe der Hauptstraße, versteckt neben dem Forstweg, findet sich die Hinweistafel
auf das Außenlager


 

Hinweistafel am Forstweg (seit 2010)
Hinweistafel bis 2010

Reste des ehemaligen KZ- Außenlagers

Quellen

  • Römer Gernot: Für die Vergessenen. KZ-Außenlager in Schwaben - Schwaben in Konzentrationslagern. Augsburg 1984
  • Kucera Wolfgang: Fremdarbeiter und KZ-Häftlinge in der Augsburger Rüstungsindustrie. Augsburg 1996
  • Benz Wolfgang, Distel Barbara (Hg.): Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager Band 2. München 2005
  • Mahnkopf, Gisela, Claudia Ried: "Blechschmiede" Horgau - KZ-Außenlager Und Waldfabrik Für Die NS-Rüstungsproduktion . Heimatverein für den Landkreis Augsburg, 2010. zur Broschüre >>

Weiter Informationen

  • 2019: Vergessene Konzentrationslager: Das KZ-Aussenlager Horgau >>
  • 17.11.2009: Als es in Horgau ein Arbeitslager des KZ gab AZ-online >>
  • 22.04.2010: Projekt zum KZ-Außenlager Horgau >>
  • 21.11.2010: Erinnerung an jedes KZ-Außenlager wach halten AZ-online >>